Werterhaltung

Die Geschichte Leipzigs spielt bis heute eine große Rolle – für die Stadt selbst und weit über ihre Grenzen hinaus. Viel zu lange jedoch blieben die baulichen Zeitzeugen aus Gründerzeit und Weimarer Republik unbeachtet, wurden vernachlässigt und verfielen teilweise. Heute – im Zuge der „Stadterneuerung im Bestand“ – ist es auch unser Ziel, einen Teil zu der Erhaltung dieser wunderschönen Bauwerke beizutragen. Mit Liebe zum Detail widmen wir uns den geschichtsträchtigen Gebäuden durch Sicherung und Sanierung der wertvollen Bausubstanz. Dazu lassen wir der hauseigenen Geschichte freien Raum und rekonstruieren nur dort, wo ein Erhalt nicht möglich ist oder auf aktuelle Standards nicht verzichtet werden kann.

Werterhaltung betrifft nicht nur unsanierte historische Gebäude, sondern natürlich auch bereits rundumerneuerte und bereits bewohnte Häuser. Immobilien begreifen wir nicht nur als Kapitalanlage, sondern auch als pflegebedürftigen Schatz. Aus diesem Grund werden wir sofort aktiv bei Alterserscheinungen oder Reparaturbedürfnissen. Damit sich auch nicht zuletzt die Bewohner weiter wohlig darin fühlen.

15_rennert_427
15_rennert_433
15_rennert_436